Werke und Texte

Sichtbare und unsichtbare Welten

 

Keine Reise kann spannender sein als die, die uns in die geheimnisvollen Welten der Verursachung führt. Denn hinter der für uns sichtbaren Welt verbergen sich die universalen Zusammenhänge unseres Daseins. Weder Reinkarnation noch die Entwicklung von Bewusstsein oder die Entstehung von Universen sind tiefergehend erklärbar ohne Kenntnis der unsichtbaren und ursächlichen Welten.

Zu welchen erhabenen Erkenntnissen könnte die heutige Wissenschaft kommen, würde sie sich das überlieferte Wissen, die Weisheit der Zeitalter, zunutze machen! Die Errungenschaften moderner Wissenschaft sind in vielen Bereichen mit dem reinen Intellekt kaum mehr erfassbar, ihre Reichweiten haben die Grenzen des normal Messbaren längst überschritten. Im Gegensatz zu der Esoterischen Philosophie forscht die Wissenschaft bis jetzt jedoch im Wesentlichen lediglich nach dem Phänomenal-Sichtbaren der Erscheinungswelt. Die Esoterische Philosophie geht weit darüber hinaus und fragt nach dem Warum, dem Noumenon, denn in dem Nicht-Materiellen ist Weisheit, ist das wahre Lebenselixier zu finden, in ihm liegen die Erklärungen für die Gesetze der Physik, der Chemie, ja jeder Naturwissenschaft. Aus welchen Gründen die unsichtbaren und immateriellen Daseinsbereiche auch heute noch offiziell ignoriert werden, obwohl sie offensichtlich vorhanden sind, bleibt unverständlich. Wie viel Elend in einer von Angst erfüllten Welt könnte verschwinden, würden die Gesetzmäßigkeiten allen Daseins ursächlich erkannt werden! Ethik und Moral, wirkliches Verantwortungsbewusstsein gegenüber Mensch und Natur würden wieder ihren dem Menschen zukommenden Platz einnehmen.

Die Welt zu verstehen heißt, sich selbst zu verstehen. Daher lautet die Aufforderung aller großen Weltenlehrer, nach innen zu gehen, den Blick nach innen zu wenden; denn Wahrheit erkennen heißt sich selbst erkennen.

 

Lesen Sie weiter:

Sichtbare und unsichtbare Welten – Leseprobe aus Kapitel 5
Zu allen Zeiten wurde von unsichtbaren Welten berichtet, die sich jenseits der physisch sichtbaren Welt befinden. Für die Menschen vergangener Epochen waren diese unsichtbaren Welten eine Selbstverständlichkeit. Weiterlesen >

Gottfried von Purucker: Sichtbare und unsichtbare Welten

Gottfried von Purucker:
Sichtbare und unsichtbare Welten

ISBN 978-3-924849-58-0 (Paperback)
ISBN 978-3-924849-69-6 (Hardcover)
 

Dieses Buch bestellen >

 

Startseite
Impressum

Gottfried von Purucker
© Die Theosophische Gesellschaft Point Loma – Covina · Gödekeweg 8 · 30419 Hannover