Editorial

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

im September 2012 jährte sich der Todestag von Prof. Dr. Gottfried von Purucker (15.01.1874–27.09.1942) zum 70. Mal. Gottfried von Purucker war einer jener Universalgelehrten des 20. Jahrhunderts, die der Renaissance des Geistes neue machtvolle Impulse verliehen.

Sein literarisches Vermächtnis durchbricht die materialistisch festgefahrenen Denkstrukturen auf nahezu allen Gebieten der Religion, Philosophie und Naturwissenschaften, der Astrologie und Psychologie. Um diesen geistigen Schatz einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen, finden Sie hier eine Zusammenstellung der in deutscher Sprache erhältlichen Werke. Ausgewählte Texte aus diesen Werken geben nicht nur einen Überblick über die zentralen Lehren der Theosophie, der „Esoterischen Philosophie“, sondern zeigen auch die meisterhafte Befähigung Gottfried von Puruckers, selbst schwierigste Sachverhalte in verständlicher und einfühlsamer Sprache darzustellen.

Jede Beschreibung des Menschen Gottfried von Purucker muss notgedrungen an den Realitäten seines inneren Wesens vorbeigehen. Folgen Sie daher Ihrer Intuition und lassen Sie den „Wind des Geistes“ in Ihr Herz wehen.

 

Ein Pionier des Geistes

Gottfried von Purucker hat der Welt ein literarisches Vermächtnis hinterlassen, das in seiner ganzen Fülle und Tiefe erst in dem Maße erkannt werden wird, wie die geistige Evolution der Menschheit fortschreitet. Seine international verbreiteten umfangreichen Werke finden nun auch im deutschen Sprachbereich große Anerkennung. Sie bedeuten eine Revolution in vielen Bereichen der Naturwissenschaft, der Medizin, Psychologie und Pädagogik sowie auf dem Gebiet moderner Grenzwissenschaft. Das Bestreben Gottfried von Puruckers war es, das Bewusstsein des Menschen aus den engen Grenzen des rein Persönlichen zu befreien und in kosmische Dimensionen zu erheben.

Teil 1: Wegbereiter für eine „Wissenschaft der Zukunft“
Als Naturwissenschaftler, bedeutender Sanskritgelehrter von internationalem Ruf und Experte für altbiblische Sprachen hatte Gottfried von Purucker direkten Zugang zu den Quellen der stets geheim gehaltenen Lehren der „Weisheit der Zeitalter“, die den Kern aller großen Philosophien, Wissenschaften und Religionen bilden. Weiterlesen >

Teil 2: Anders Denken – Schlüssel für eine bessere Zukunft
Gottfried von Purucker forderte ein „Anders Denken“. Nicht Menschen„rechte“, sondern die Ausübung der Menschen„pflichten“ müssen gelehrt werden. Der Umweltzerstörung, den massiven Drogenproblemen, dem Streit in der Familie, Kriegen und vielem anderen mehr würde durch dieses „Anders Denken“ die Grundlage entzogen werden. Weiterlesen >

Werke und Texte

Gottfried von Purucker: Grundlagen der Esoterischen Philosophie

Grundlagen der Esoterischen Philosophie

„Esoterische Philosophie“ ist die Weisheit der Zeitalter.
Weiterlesen >

   
Gottfried von Purucker: Mit der Wissenschaft hinter die Schleier der Natur

Mit der Wissenschaft hinter die Schleier der Natur

Weiterlesen >

   
Gottfried von Purucker: Geburt und Wiedergeburt

Geburt und Wiedergeburt

Reinkarnation und Karman.
Weiterlesen >

   
Gottfried von Purucker: Tod – was kommt danach?

Tod – was kommt danach?

Beweise für ein Leben nach dem Tod. Der Mensch ist mehr als sein Körper.
Weiterlesen >

   
Gottfried von Purucker: Mysterienschulen und Lehren

Mysterienschulen und Lehren

Mysterienschulen, die geistigen Zentren vieler alten Kulturen.
Weiterlesen >

   
Gottfried von Purucker: Der Mensch in der Unendlichkeit

Der Mensch in der Unendlichkeit

Das Leben ist kurz und vergänglich. Gibt es einen Sinn, über Unendlichkeit nachzudenken?

Weiterlesen >

   
Gottfried von Purucker: Sichtbare und unsichtbare Welten

Sichtbare und unsichtbare Welten

Die wirklichen Ursachen unseres Daseins liegen in den unsichtbaren Welten.
Weiterlesen >

   
Gottfried von Purucker: Spirituelles Erwachen

Spirituelles Erwachen

Rückbesinnung auf die eigentlichen Werte unseres Daseins.
Weiterlesen >

   
Gottfried von Purucker: Wind des Geistes

Wind des Geistes

Fragen, die das Leben stellt.
Das spirituelle Fundament.
Weiterlesen >

 

Startseite
Impressum

Gottfried von Purucker
© Die Theosophische Gesellschaft Point Loma – Covina · Gödekeweg 8 · 30419 Hannover